Letzte Aktualisierung:   Im  Februar 2020:


Der Zukunft zugewandt

 

Der Gegenwart unser Kampf

 

Der Vergangenheit verpflichtet

Unsere Termine im März 2020:

..... 12.03.2020 19h Vorstandssitzung im HWH..... 21.03.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr Klausur zur Jahreshauptversammlung und zu den Organwahlen , im Kurt-Löwenstein-Haus, Roßheidestr, 212

Lieber Besucherin, lieber Besucher,

nach erfolgreicher Neugestaltung unserer Website folgt die Feinarbeit. Dabei könnte die ein oder andere Unterseite kurzzeitig nicht erreichbar sein oder über noch keine Inhalte verfügen.

Wir bitten Sie um ihr Verständnis und streben eine zügige Bearbeitung an.

 Glückauf

                                          der Vorstand

 © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33357911
© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33357911

Liebe Kolleginnen, Kollegen,

der Tod von Guntram Schneider ist der Verlust eines weitherzigen, für die Sache der arbeitenden Menschen und Gewerkschaften entschlossen eintretenden und geradlinigen Menschen. Mit seinem unnachahmlichen und engagierten Auftreten hat er 2006 auch unsere Ortsgruppe zu ihrem 60 - jährigen Jubiläum bereichert. Wir trauern um ihn und werden ihn nicht vergessen.

Der Vorstand


Guntram Schneider (* 2. Juli 1951 in Isselhorst; † 3. Januar 2020[1] in Dortmund) war ein deutscher  Gewerkschafter und Politiker (SPD). Er war von 2006 bis 2010 DGB-Landesvorsitzender in Nordrhein-Westfalen  und von 2010 bis 2015 Landesarbeitsminister .

Guntram Schneider wurde am 2. Juli 1951 in Gütersloh-Isselhorst geboren. Er machte eine Lehre als Werkzeugmacher und trat schon früh der Gewerkschaft IG Metall bei. Dort engagierte er sich in der Gewerkschaftsarbeit und wurde Betriebsratsmitglied. Später hatte er verschiedene Funktionen beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) inne und wurde 1985 Vorsitzender des DGB-Kreises Dortmund. Zwischen 1995 und 2006 war er 1. Bevollmächtigter der IG Metall-Verwaltungsstelle Münster. In 2006 wurde er zum Landesvorsitzenden des DGB in Nordrhein-Westfalen gewählt.
Ministerpräsidentin a.D. Hannelore Kraft ernannte Guntram Schneider am 15. Juli 2010 zum Minister für Arbeit, Integration und Soziales. Er leitete das Ressort bis September 2015


17. Dezember 2019

Glückwünsche zur Goldenenhochzeit an das Ehepaar Ursula und Werner Thum.

Mehr >

Adventskaffe und Bingo der IGBCE OG Gladbeck-Süd
Ein Klick auf das Bild bringt sie zur Bildergalerie

23. November 2019

 

Advent-Kaffee-Trinken mit Bingo

 

Am Mittwochen, den 20. November 2019 trafen sich die Frauen unserer Gewerkschaftskollegen der IGBCE Ortsgruppe Gladbeck-Süd zum Adventkaffee und Bingospielen. 40 Frauen waren der Einladung der Ortsgruppe gefolgt, um einen schönen Mittwochnachmittag in der AWO-Brauck zu verbringen.

Mehr >

 

Gruppenbild vom Adventsskatturnier der IGBCE Ortsgruppe Gladbeck-Süd
Ein Klick auf das Bild bringt sie zur Bildergalerie

18. November 2019

 

Am Freitag, den 15 November 2019, veranstaltete die IG BCE Ortsgruppe Gladbeck-Süd ihr Adventsskatturnier in der AWO-Brauck.

18 Kollegen hatten sich zum Turnier angemeldet. Um 16:00 Uhr begrüßte der Erste Vorsitzende Toni Guagliardo und der Bezirksleiter Thomas Steinberg die Skatspieler mit einem „Herzlichen Glück-Auf“ und wünschte allen Spielern „Gut Blatt.“

Zum Bericht >

 

Toni Guagliardo und Michael Hübner bei Diskussionsrunde der OG Gladbeck-Süd.
Ein Klick das Bild bringt sie zur Bildergalerie

23. Oktober 2019

Die IGBCE Gladbeck Süd hatte zum Grillen und Diskussion mit Michael Hübner eingeladen.

 

Bei herrlichen Wetterbedingungen lud der Vorstand der  IG BCE OG Gladbeck Süd  alle Helfer mit Anhang zu einem Bildungsabend der besonderen Art ein.

Mehr >


01. Dezember 2019

Im Dezember 2019 besucht die Ortsgruppe folgende Kollegen zu ihren Geburtstagen: Herbert Glinka (70) Werner Thum (70) Horst Prietz (85)

Mehr > Aus unserer Mitte

 18. November 2019

Im November 2019 besucht die Ortsgruppe folgende Kollegen zu ihren Geburtstagen:

Aus Gesundheitlichen gründen konnten wir Berthold Litty (75) nicht zum Geburtstag Gratulieren, das werden wir später nachholen. Siegfried Kahter (85) Lothar Kneffel (75)

Mehr: Aus unserer Mitte

 31. Oktober 2019

Im Oktober 2019 besuchte die Ortsgruppe folgende Kollegen zu ihren Geburtstagen: Helmut Fresen (70) Werner Franke (85) Ewald Dudziak (85)

Mehr: Aus unserer Mitte

Neues Wohnhaus mit barrierefreien Wohnungen
Neues Wohnhaus mit barrierefreien Wohnungen

30. September 2019

Was lange währt…

 

42 neue Seniorengerechte Wohnungen in Brauck.

 

Endlich ist es geschafft. Der vierte und letzte Bauabschnitt des Bebauungsplanes für die Brauckstraße ist fertiggestellt und steht ab sofort Mietinteressenten zur Verfügung. Die ersten Wohnungen werden bezogen. Und von so manchen neuen Mietern wurde die Fertigstellung der barrierefreien Wohnungen ungeduldig erwartet.

Das Baugebiet ist schon seit weit über 10 Jahren beplant und nun erst mit dem letzten Bauabschnitt fertig. Im ersten Schritt entstand das Seniorenzentrum Haus 1, danach das Haus 2 mit insgesamt 120 Plätzen für Senioren. „Wir haben auf diesem Areal aber auch dafür geworben,“ so György Angel von der Braucker SPD, „dass Wohnungen entstehen, die insbesondere den Brauckerinnen und Brauckern ermöglichen im Alter im Stadtteil zu bleiben. Daher freuen wir uns, dass ein barrierefreies Haus mit 36 Wohnungen mit öffentlicher Förderung entstand.“ Allerdings sind beim Bezug die Einkommensgrenzen zum Erhalt eines Wohnberechtigungsscheines erforderlich. „Daher,“ so Dr. Winter von den Investoren, sowie Angel erfreut, „lag uns nun die Errichtung eines Wohnhauses am Herzen, das ohne öffentliche Förderung entsteht und Raum für all jene Mieter bietet, die den Wohnberechtigungsschein nicht erhalten können.“

Obgleich schon eine Reihe von Wohnungen im Vorfeld vermietet sind, sind noch einige Wohnungen frei für neue Interessenten.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 02043 – 37 97 19 bei Frau Schaub-Ochmann für weitere Informationen und die Vereinbarung von Besichtigungsterminen.

 

 

 


27.September 2019

Jahresausflug der OG Gladbeck-Süd am 14. September 2019

Unter dem Motto unsere Heimat mit dem Planwagen erkunden, Gladbeck,Grafenwald,Kirchhellener Heide.

Mehr >


05. September 2019

Im September 2019 besucht die Ortsgruppe folgende Kollegen zu ihren Geburtstagen: Heinrich Kalin (85) am 05.09.19 nachträglich. Walter Krajewski (85) am 10.09.19.Walter Bastkowski am 23.09.19 (80) nachträglich. Ryszard Czerniec am 26.09.19 (70)

Mehr: Aus unserer Mitte


18. August 2019

Am Sonntag den 18. August Besuchte die OG Gladbeck-Süd das GOP Variete Theater Essen.

 

Per Klick vergrößern sie das Bild
Per Klick vergrößern sie das Bild

16.August 2019

Die IGBCE Ortsgruppe Gladbeck-Süd besichtigte am Freitag, den 16.08.2019  die Feuerwehr- Hauptwache Gladbeck auf der Wilhelmstraße 60.

Per Klick vergrößern sie das Bild
Per Klick vergrößern sie das Bild


06. Juli 2019

Die Ortsgruppe Gladbeck-Süd und die Vertrauensleute von BP Ruhr Oel beim Tag der Offenen Tür in Scholven

19.Juli 2019

Zur 90 Jahrfeier lud die Ruhr Oel GmbH - BP Gelsenkirchen zum Tag der offenen Tür ein. Der gesamte Standort sowie die Kontraktoren präsentierten sich der Nachbarschaft. Unter dem Motto "Zu Besuch bei guten Freunden" konnten über 4000 interessierte Besucher begrüßt werden. Dazu zählte unsere Ortsgruppe Gladbeck - Süd sowie der Oberbürgermeister Frank Baranowski u d die Landtagsabgeordnete der SPD Heike Gebhardt.

 

06 Juli 2019

Helferteam beim Viva-West Marathon

Bilder-Galerie folgt:

24.04.2019

Zum neuen Vorsitzenden der Ortsgruppe wurde Antonio Guagliardo gewählt

 

Mit 42  Stimmen von 42 stimmberechtigten Mitgliedern wurde der Kollege  Antonio auf der am 14.04.2019.stattgefundenen Jahresmitgliederver-sammlung gewählt. Die Wahl wurde notwendig, weil der bisherige Vorsitzende aus privaten Gründen sein Amt niederlegte.



25.04.2019

Besichtigung von Verallia-Glas Deutschland in Essen.

 

Die Ortsgruppe Gladbeck-Süd besuchte heute mit 10 Kollegen das Werk von Verallia-Glas Deutschland in Essen.

Eine kleine Delegation der Ortsgruppe, machte sich auf zur Werksbesichtigung nach Essen Karnap.

 

 

 

Dort wurden wir Nett von Herrn Demski empfangen. Nach einer ausführlichen Präsentation und Geschichte bei Kaffee und Gebäck über das Unternehmen, ging es anschließend zur Produktion.Das Unternehmen produziert Flaschen und Gläser für alle Getränkearten und Nahrungs- und Genussmittel – von 100 ml bis 5 Liter – in standardisierten Formen und nach spezifischen Kundenwünschen für den Recycling-Einweg- oder den Mehrwegeinsatz. ...

 Mehr >

18.06.2019

Nachgereicht: Fehlende Fotos Jubilarehrung 2018

Mehr >



14. April 2019

 

Jahresmitgliederver-sammlung 2019

Mehr >

12. April 2019

 

Frühjahrsskatturnier 2019

Mehr >

10. April 2019

 

Osterkaffee mit Bingo 2019

Mehr >

11. November 2018

 

Jubilarehrung 2018 im Hotel Van Der Valk

Gladbeck

Mehr >